Wir suchen Verstärkung für unser Team in Köln

Der jetzige Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird sich beruflich verändern. Wir suchen daher zum 01.01.2018 eine Nachfolgerin bzw. Nachfolger.

Die ebb Entwicklungsgesellschaft für berufliche Bildung mbH ist Trägerin des Projekts "Multiplikatorenprojekt IQ (MUT IQ)" im Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" (www.netzwerk-iq.de), das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gefördert wird. Das Förderprogramm IQ zielt darauf, die Integration von erwachsenen Menschen mit Zuwanderungshintergrund zu verbessern.

Das Projekt MUT IQ ist unter anderem für die Außendarstellung des Förderprogramms IQ auf Bundesebene verantwortlich.

Für das Projekt suchen wir für unser Büro in Köln zum 01.01.2018 eine neue Leitung des Teams der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Vollzeit) - zunächst befristet bis zum 31.12.2018. Eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.


Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.:

  • Konzeptionelle (Weiter)Entwicklung und Umsetzung des Konzepts für die Öffentlichkeitsarbeit (ÖA)
  • Fachliche Anleitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der ÖA
  • Planung und Steuerung der Aufgaben im ÖA-Team
  • Entwicklung von Publikationsformaten und Erarbeitung von Publikationen
  • Unterstützung und Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der ÖA der IQ Landesnetzwerke
  • Konzeptionierung und Durchführung von Medienkampagnen
  • Präsentation des Netzwerks bei Veranstaltungen
  • Erstellung von (Presse)Texten
  • Redaktionelle Tätigkeiten
  • Weiterentwicklung der Internetseite
  • Entwicklung von Veranstaltungsformaten und Planung von Fachveranstaltungen


Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Themengebieten Medien- und Kommunikationswissenschaften oder Journalismus bzw. einschlägige Berufserfahrungen.
  • Sie verfügen über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position.
  • Sie arbeiten gern im Team.
  • Sie haben ein gutes Auge für Grafik und Design.
  • Sie sind sicher im Umgang mit sozialen Medien.
  • Sie sind kreativ, kommunikativ und können Ihre Ideen auch in komplexen Abstimmungsprozessen überzeugend darstellen.
  • Sie sind schon jetzt gut vernetzt und haben gute Medienkontakte.
  • Sie sind zu häufigen bundesweiten Dienstreisen bereit.
  • Sie kennen sich in den Themenfeldern Bildungs- , Integrations- und Arbeitsmarktpolitik aus.


Wir bieten:

  • Die Bezahlung ist angelehnt an den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes und kann je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis max. E 13 erfolgen. Sie können die Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge sowie unsere flexiblen Arbeitszeiten in Anspruch nehmen.
  • In unserem vielfältigen Team ist uns eine wertschätzende und hilfsbereite Arbeitskultur besonders wichtig.


Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gern an Christiane Tieben, Tel 0221-93298111, wenden.
Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung mit Lebenslauf per Mail an christiane.tieben(at)ebb-bildung.de.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2017.