Andrea Meinders, Sozialwissenschaftlerin (M.A.)

Im Grundstudium lagen ihre Schwerpunkte zunächst im Bereich Politik, Soziologie und empirischer Sozialforschung. Während des Masterprogramms "Internationale Migration und interkulturelle Beziehung" am IMIS Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien in Osnabrück und eines Studienaufenthaltes in Schweden hat sie sich insbesondere mit der Asylpolitik und Arbeitsmarktintegration auf nationaler und europäischer Ebene beschäftigt. Darüber hinaus hat sie mehrere Jahre die Methoden der quantitativen Sozialforschung vermittelt.

Berufliche Erfahrungen hat Andrea Meinders als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei einem Weiterbildungsdienstleister des Handwerks sowie im universitären Umfeld in der empirischen Sozialforschung gesammelt.

Integration durch Bildung ist ein Arbeitsfeld, das sie seit Beginn ihres Studiums fasziniert.

Andrea Meinders ist gebürtige Ostfriesin und liebt das Meer. Engagiert hat sie sich der beruflichen Herausforderung gestellt und ist aus dem äußersten Nordwesten Deutschlands ins Rheinland gezogen. Sie lebt heute in Düsseldorf.

Kontaktdaten:
andrea.meinders(at)ebb-bildung.de | Telefon 0221 932981 28