Juliane Keßler, Diplom Politologin

Juliane Keßler studierte Politikwissenschaft an der Freien Universität in Berlin. Ihre Schwerpunkte legte sie auf die Politische Soziologie (insbesondere Wahl- und Parteienforschung) und auf die vergleichende Analyse von politischen Systemen und Politikfeldern. In ihrer Diplomarbeit setzte sie sich mit der kriteriengeleiteten Zuwanderung am Beispiel der österreichischen "Rot-Weiß-Rot – Karte" und den Diskussionen rund um den demografischen Wandel und Fachkräftemangel in Deutschland auseinander.

Um die politische Welt auch außerhalb der Universität zu erkunden, machte Juliane Keßler Praktika in der Abteilung Politische Koordination beim Regierenden Bürgermeister von Berlin, im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe im Deutschen Bundestag sowie im Referat Grundsatzfragen der Migrations- und Integrationspolitik des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. An Letzteres war sie rund vier Jahre von der ebb GmbH abgeordnet und zuständig für die Betreuung und fachliche Begleitung der Prozesse im Themenfeld berufliche Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte und die Bereiche Migrationsforschung und MigrantInnenstatistik.

Juliane Keßler ist gebürtige Berlinerin, reist viel und gerne, liebt Rockkonzerte und spielt Schlagzeug.

Kontaktdaten:
juliane.kessler(at)ebb-bildung.de | Telefon 030 261037 12