Zweiter Workshop mit der ebb GmbH als internationaler Partnerin im Projekt DIMICOME

Der internationale Workshop "From problem to opportunity: migrants as a resource for work organisations" zielte darauf ab, das Wissen und den Austausch bestehender Best Practices auf italienischer und europäischer Ebene im Bereich der Inklusion von Personen mit Migrationshintergrund und Diversity Management im Personalwesen von Wirtschaftsakteuren zu fördern. Fabienne Braukmann stellte für die ebb GmbH Ansätze aus Deutschland vor, gefolgt von Berichten von Partner*innen aus Dänemark und Spanien. Mittels der verschiedenen Perspektiven wurden verschiedene Einblick und Ebenen in das Potenzial von Vielfalt gegeben. Diversity Management und die Einbindung von Migrant*innen in Unternehmen zu stärken, erhöht die Innovation in der Arbeitswelt. Fabienne Braukmann stellte die Charta der Vielfalt sowie zwei auf Englisch verfügbare Good Practice-Beispiele aus dem IQ Netzwerk vor: Die Informations-Toolbox für KMU zu Themen des Diversity Managements und einen "Werkzeugkoffer" für die passgenaue Einarbeitung von Migrant*innen an einem neuen Arbeitsplatz. Anschließend berichteten italienische Partner*innen aus Wissenschaft und Praxis von Best Practices aus ihren Regionen Apulien, Emilia-Romagna, Piemont und Venezien. Die Inputs werden in einen Bericht einfließen, die dem Capacity-Building für Diversity Management im italienischen Wirtschaftssektor dienen soll.