Dr. Heidrun Czock, Diplom-Soziologin

Heidrun Czock studierte und promovierte an der Soziologischen Fakultät der Universität Bielefeld. Mit Zwischenstation als selbstständige Evaluatorin und Gutachterin im Büro für Sozialwissenschaftliche Beratung, BSB Köln, hat Heidrun Czock seit dem Start ihrer beruflichen Laufbahn fast 20 Jahre als Senior-Projektleiterin der Prognos AG, zuletzt im Geschäftsfeld Wirtschaft, Gesellschaft, Staat/Strategie- und Programmentwicklung am Standort Düsseldorf gearbeitet.

Heidrun Czock verfügt aus diesen Arbeitszusammenhängen über umfangreiche Kompetenzen in der Durchführung und Leitung von prozessorientierten wissenschaftlichen Begleitungen und Beratungen in Modellvorhaben der Arbeitsmarkt-, Integrations- und Migrationspolitik. Sie bringt darüber hinaus umfassende Erfahrungen zum wirkungsorientierten Controlling in der öffentlichen Verwaltung und hier insbesondere im Förderprogrammbereich mit.

Für Heidrun Czock ist es wichtig, wissenschaftliche Expertise, Politik und Umsetzungspraxis zusammen zu bringen. Der wissenschaftsbasierten strategischen Beratung von Entscheidern in der Politik, in der öffentlichen Verwaltung, in Verbänden und in Einrichtungen gilt ihr besonderes Interesse.

Die Beschäftigung mit Themen der Arbeitsmarkt-, Integrations- und Migrationspolitik ist der rote Faden in ihrer beruflichen Biografie. Hier hat sie beispielsweise das Integrationsministerium NRW in den Jahren 1990 bis 1995 bei der Neukonzeptionierung der öffentlich geförderten Migrationssozialarbeit beraten und mit Evaluationen unterstützt, Lotsen- und Mentorenprogramme zur Unterstützung der Integration von Jugendlichen aus Zuwandererfamilien in Bildung und Ausbildung evaluiert und diverse andere Modellprojekte im Kontext von XENOS wissenschaftlich begleitet. Spezielles Thema war u. a. die Untersuchung von Diskriminierungsmechanismen in den Institutionen der Bildung, beispielsweise im Hochschulbereich.

Mit Beginn 2015 ist Heidrun Czock von der Prognos AG zur ebb Entwicklungsgesellschaft für berufliche Bildung mbH gewechselt, um hier nun fokussiert auf Fragen der Bildungs- und Erwerbsintegration von Zuwanderern ihre thematische, methodische und strategische Kompetenz einzubringen.

Heidrun Czock lebt in Köln und hat zwei erwachsene Töchter.

Kontaktdaten:
heidrun.czock(at)ebb-bildung.de | Telefon 0221 932981 17