Startseite » Archiv » Fabienne Braukmann präsentiert Förderprogramm IQ bei Integrationskonferenz der Europäischen Kommission

Fabienne Braukmann präsentiert Förderprogramm IQ bei Integrationskonferenz der Europäischen Kommission

Am 30. November 2021 präsentierte unsere Referentin Fabienne Braukmann das Förderprogramm IQ, für dessen bundesweite Koordinierung die ebb als Träger des Multiplikatorenprojekts verantwortlich ist, vor einem europäischen Publikum aus Integrationspolitiker*innen, Praktiker*innen und Expert*innen auf einer Integrationskonferenz. Die Online-Konferenz „Mutual Learning Conference on integration of migrants: Spotlight on skills intelligence and learning, housing, women and children“ wurde von der Generaldirektion für Beschäftigung und Soziales der Europäischen Kommission veranstaltet. Einer der Workshops konzentrierte sich auf die digitale Anerkennung von Bildungsabschlüssen, den aktualisierten EUROPASS und bewährte Verfahren der Anerkennungspraxis durch das Förderprogramm IQ in Deutschland. Fabienne Braukmann sprach über die Erfahrungen in der digitalen Anerkennungsberatung von Migrant*innen während der Covid-19-Pandemie, die aufsuchende Online-Beratung auf Social-Media-Plattformen und die Qualifizierungsmaßnahmen in den IQ Landesnetzwerken.


Veröffentlicht: 07.12.21